Herzlich willkommen bei der Evangelischen Erwachsenenbildung!

„Vielleicht gibt es schönere Zeiten, aber diese ist die unsere.“ (J.P. Sartre)

 

Ein brandaktueller Ausspruch, nicht wahr. Auch wir leben in Zeiten, die man sich durchaus anders wünscht und dennoch herausgefordert ist, das „Beste“ daraus zu machen. Ganz in diesem Sinne möchten wir Sie ermutigen, uns über diese Zeiten hinweg treu zu bleiben und den Blick auf verschobene Veranstaltungen zu behalten oder sich auf Online-Angebote einzulassen.  

Wenn Sie Fragen zu einer bevorstehenden Veranstaltung haben, dürfen Sie sich gerne bei uns melden, telefonisch unter: 07161-96367-12, Frau Olga Bender gibt Ihnen eine freundliche Auskunft.

Besonders möchten wir Sie auf die Änderungen zu unserer thematische Schwerpunktreihe glauben - zweifeln - nicht glauben“ hinweisen:

Sowohl der Vortragsabend mit Prof. Günter Thomas "An Gott glauben und zweifeln"  als auch der Vortrag "An Gott glauben ins unserer Zeit" mit dem Professor für Systematische Theologie/Ethik, Wilfried Härle, fanden leider nicht statt. Beide waren so freundlich uns ihren Vortrag als Video-Format zur Verfügung zu stellen. Hier erhalten Sie den Link dazu: https://youtube/YgnXv-o6CWA.

Machen Sie das Beste daraus und genießen Sie die informativen Inhalte zu Hause, vielleicht bei einem Glas Wein, und mailen Sie uns gerne, wie Ihnen der Vortrag gefallen hat. Für Anregungen und Kommentare sind wir sehr dankbar, da der Meinungsaustausch nicht ganz verloren gehen sollte.

Leider konnte auch die  Reihe zum Gedenken an Dietrich Bonhoeffer nicht stattfinden. Es bestehen Überlegungen, die Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Auskünfte erhalten Sie auch beim Veranstalter der Reihe: CVJM, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ulrichstr. 29,73033 Göppingen Tel.:07161/75291 E-Mail: infodontospamme@gowaway.cvjm-gp.de

 

Und schon ein Hinweis auf eine Veranstaltung im neuen Jahr als Reaktion auf die Coronakrise mit dem Züricher Prof. Thomas Schlag zum Thema „Glaube und Kirche in digitaler Zeit – was jetzt schon möglich ist und bald notwendig sein wird“ am 9.02.2021. Wäre zu hoffen, dass wir uns dann wieder „live und in Farbe“ sehen können.

 

Halten wir gemeinsam durch!

 

 

Hinweise im Rahmen der Corona-Pandemie:

Wenngleich wir uns wünschen, dass wir unsere geplanten Veranstaltungen durchführen können, so ist und bleibt dies in Anbetracht der Pandemie ungewiss. Wir müssen uns deshalb vorbehalten, kurzfristig Veranstaltungen abzusagen oder die Hygieneregeln anzupassen.

 

  • Bei  Veranstaltungen ohne vorherige Anmeldungen müssen wir aus Gründen der Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette Ihre Angaben zur Personen bei Veranstaltungsbeginn notieren. Das geschieht vertraulich und die Unterlagen werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist vernichtet.

  • Bitte kommen Sie rein vorsorglich mit einer Mund-Nasen-Maske zur Veranstaltung und halten Sie in der Veranstaltung den gebotenen Abstand zu anderen Teilnehmern

  • Wenn Sie selbst Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion aufweisen oder mit entsprechenden Personen in den letzten 14 Tagen in Kontakt waren, dürfen Sie leider nicht teilnehmen. Sollten Sie nach Ihrer Teilnahme an SARS-CoV-2 erkranken, melden Sie sich bitte umgehend bei uns.

  • Von unserer Seite aus berücksichtigen wir den jeweils gültigen Hygieneplan der Gebäude und begrenzen die Teilnehmerzahl. Ggfs. melden wir uns kurzfristig vor der Veranstaltung nochmals bei Ihnen, wenn ein anderes Infektionsgeschehen oder eine neue Gesetzeslage dies erfordern. Entnehmen Sie aktuelle Informationen auch unserer Homepage.

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 21.01.21 | Ein farbenfroher Hoffnungsträger

    Los geht’s: Mit einer digitalen Kick-Off-Veranstaltung hat am 21. Januar in Stuttgart der Verkauf der neuen Basisbibel begonnen - nach rund 17 Jahren Übersetzungsarbeit. Das Werk umfasst nun auch das Alte Testament und ist damit vollständig.

    Mehr

  • 20.01.21 | Digital die Basisbibel lesen - so geht's

    Am Laptop die neue Basisbibel mit anderen Bibelausgaben vergleichen, unterwegs per Smartphone Bibeltexte lesen: Die Basisbibel gibt es on- oder offline in verschiedenen Formen und mit hilfreichen Funktionen für den digitalen Alltag.

    Mehr

  • 19.01.21 | Pilgern: Die Kirchen bei der digitalen CMT

    Mit einem Video übers Pilgern im Land beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an der Tourismusmesse CMT, die pandemiebedingt rein digital stattfindet. Das Video zeigt die Vielfalt und Schönheit der südwestdeutschen Pilgerwege.

    Mehr